Probier-doch-mal.de von Markus und Sabine

Impressum

Schweinefilet in Cognac-Rahmsauce und neuen Kartoffeln

       Zutaten: (für 4 Personen)

       800 g Schweinefilet
       1 Knoblauchzehe
       Salz & Pfeffer
       2 Esslöffel Olivenöl
       4 Lorbeerblätter
       12 Scheiben durchwachsener Speck
       4 Zweige Thymian
       4 Zweige Rosmarin

 

500 g neue Kartoffeln
grobes Meersalz
2 Esslöffel Butter
1 kleine Zwiebel
250 g kleine Champignons
40 ml Cognac
200 ml süße Sahne

       Zubereitung:

  1. Das Fleisch abbrausen, trocken tupfen und gegebenenfalls von Fett und Sehnen befreien.
  2. Anschließend in 12 Medaillons teilen.
  3. Den Knoblauch abziehen und pressen oder sehr fein Hacken.
  4. Den Knoblauch in eine kleine Schale oder Tasse geben, frischen gemahlenen Pfeffer sowie 1 Esslöffel Olivenöl zufügen und vermengen.
  5. Die Medaillons  mit dem Speck umwickeln.
  6. Die entstandene Knoblauchpaste gleichmäßig auf den Medaillons verteilen und auf einen großen Teller geben.
  7. Den Rosmarin und den Thymian abbrausen und trocken schütteln.
  8. Die Lorbeerblätter, Rosmarin und Thymian zwischen die Medaillons legen.
  9. Den Teller mit Alu- oder Klarsichtfolie abdecken und für ca. 60 Minuten im Kühlschrank marinieren lassen.
  10. Die Kartoffeln gut waschen und mit einer Gemüsebürste abreiben.
  11. Die Kartoffeln in einen Topf geben und mit Wasser bedeckt in ca. 20 Minuten gar kochen.
  12. Anschließend abgießen, wieder in den heißen Topf geben, mit Meersalz und einem Teelöffel Butter würzen und zugedeckt ausdampfen lassen.
  13. Den Backofen auf 100°C vorheizen.
  14. Die restliche Butter in eine große Pfanne geben und heiß werden lassen.
  15. Die Medaillons portionsweise für 2-3 Minuten, je Seite, darin braten.
  16. Anschließend heraus nehmen, in Alufolie wickeln und im Backofen warm stellen.
  17. Die Zwiebel schälen und in feine Würfel schneiden.
  18. Die Pilze putzen und in Viertel schneiden.
  19. Die Zwiebeln in der verbliebenen Bratbutter andünsten.
  20. Die Pilze zufügen und kurz braten.
  21. Mit dem Cognac ablöschen und mit süßer Sahne auffüllen.
  22. Die Sauce leicht ein köcheln lassen und mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  23. Medaillons mit Kartoffeln, Sauce und eventuell Kräutern anrichten und servieren.

Guten Appetit!

<<
E-Mail an uns